Was sind’s?

Super-Food, Lebensmittel, die leben. Ihr Motto lautet:

Selbstheilung. Heilen Sie sich selbst.

Und:

Bleiben Sie ein Leben lang gesund!

Der Schlüssel dazu liegt im Immunsystem.

Fermentierte Lebensmittel sind eine gute Möglichkeit, sich ergänzend gesund zu ernähren, die Gesundheit zu stärken und gesundheitliche Defizite zu beheben – über die Optimierung des Immunsystems.

Für fermentierte Lebensmittel-Konzentrate gilt:

Je länger die Reifung,

je schonender die einzelnen Gärprozesse,

je hochwertiger die Starter-Kulturen,

je vielfältiger die Ausgangsprodukte,

desto höher der therapeutische Wert.

In drei bis fünf Jahren gereifte Fermentations-Konzentrate haben den flüssigen Zustand verlassen, sind pastös, denn nach einem länger als 1,5 Jahre währenden Fermentations-Prozess verändert sich der Zustand von flüssig in pastös.

Das am längsten flüssig fermentierte Lebensmittel ist ein Immun-Regulator namens Sieben-Schlüssel Kur. 18 Monate lang fermentiert entsteht ein sirup-artiges Konzentrat, aber eben noch in flüssigem Zustand.

Immer wieder aufs Neue werden dabei weit über 40 Bio-Komponenten in einzelnen Fraktionen vergoren, bis eine bekömmliche Vitalstoff-Paste entsteht.

Jetzt erst ist die ausreichende Konzentration für die gesundheits-förderlichen Wirkungen erreicht.

In der Konzentration steckt die geballte Kraft der Ausgangszutaten.

Die einzigartige asiatische mehrjährige Fermentations-Methode garantiert:

Die sehr fein aufgeschlüsselten Vitalstoffe gelangen unversehrt bis in die Zellen und sind zu 100 % bio-verfügbar.

In den Zellen sorgen sie für Lebensenergie.

Aminosäuren in diesen Vitalstoff-Konzentraten:

Um nur ein mehrjährig fermentiertes Lebensmittel-Konzentrat zu nennen, in Man-Koso beispielsweise sind 18 von 20 für den Organismus lebens-wichtige Aminosäuren enthalten:

Essentielle Aminosäuren

Isoleuzin 74 mg/100 g

Leuzin 130 mg/100 g

Lysin 77 mg/100 g

Methionin 35 mg/100 g

Phenylalanin 85 mg/100 g

Threonin 67 mg/100 g

Tryptophan 19 mg/100 g

Valin 95 mg/100 g

Nicht-essentielle Aminosäuren

Alanin 85 mg/100 g

Glycin 65 mg/100 g

Cystin 24 mg/100 g

Histidin 45 mg/100 g

Serin 82 mg/100 g     

Tyrosin 55 mg/100 g (essentiell für Kinder)

Semi-essentielle Aminoasäuren

Arginin 85 mg/100

Asparginsäure 240 mg/100 g

Glutaminsäure 300 mg/100 g

Prolin 110 mg/100 g

In Sieben-Schlüssel Kur sind an Aminosäuren enthalten:

10 essentiellen Aminosäuren:

Methionin 5,43 mg/100 g

Cystin 20,74 mg/100 g

Threonin 8,73 mg/100 g

Tryptophan 7,52 mg/100 g

Tyrosin 7,97 mg/100 g

Lysin 21,65 mg/100 g

Leucin 7,12 mg/100 g

Isoleucin 7,11 mg/100 g

Valin 15 mg/100 g

Phenylalanin 8,87 mg/100 g

Arginin 12,87 mg/100 g

Histidin 38,05 mg/100 g

(Arginin und Histidin sind nur für Säuglinge essentiell)

6 nicht-essentiellen Aminosäuren:

Alanin 24,77 mg/100 g

Asparagin 29,65 mg/100 g

Glutamin 46,65 mg/100 g

Glycin 10,02 mg/100 g

Prolin 85,05 mg/100 g

Serin 8,67 mg/100 g      


Durch die mehrjährige Fermentation sind die Bestandteile als Aminosäuren dem Körper direkt auf natürliche Weise verfügbar gemacht.